Hersteller

Start





Testosteron ist ein Steroidhormon der Androgen-Gruppe und findet sich in Säugetiere, Reptilien, Vögel und andere Wirbeltiere. Bei Säugetieren ist Testosteron hauptsächlich in den Hoden der Männer und die Eierstöcke der Weibchen, abgesondert, obwohl kleine Mengen auch durch die Nebennieren abgesondert werden. Es ist das wichtigste männliche Sexualhormon und eine anabole Steroide.

Bei Männern Testosteron spielt eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung der männlichen reproduktiven Gewebe wie die Hoden und Prostata sowie die Förderung der sekundären Geschlechtsmerkmale wie z. B. erhöhte Muskelmasse, Knochenmasse und das Wachstum der Körperbehaarung. Testosteron ist darüber hinaus notwendig für Gesundheit und Wohlbefinden sowie die Prävention von Osteoporose.

Im Durchschnitt einen Erwachsenen männlichen Körper produziert ca. 7-8 mal mehr Testosteron als eine Erwachsene weibliche Körper, aber Frauen reagieren empfindlicher auf das Hormon.

Testosteron wird bei den meisten Wirbeltieren beobachtet. Fische stellen leicht veränderter Form 11-Ketotestosterone genannt. Sein Gegenstück in Insekten ist Ecdyson. Diese allgegenwärtigen Anabolika schlagen vor, daß Sexualhormone eine alte Evolutionsgeschichte zu haben.

 

Physiologische Effekte

Im allgemeinen fördern Androgene Proteinsynthese und Wachstum dieser Gewebe mit Androgenrezeptoren. Testosteron-Effekte können werden klassifiziert als virilizing und anabole, die Unterscheidung ist etwas künstlich, da viele der Effekte beide betrachtet werden können. Testosteron ist anabole,d. h., es baut sich der Knochen und Muskeln Masse.

Anabole Effekte umfassen Wachstum der Muskel Masse und Stärke, Knochen-Dichte und die Kraft und die Stimulation der lineares Wachstum und Reifung Knochen.
Androgene Wirkungen gehören Reifung der Geschlechtsorgane, besonders der Penis und die Bildung des Hodensacks in den Fötus, und nach der Geburt (in der Regel in der Pubertät) eine Vertiefung der Stimme, Wachstum der axillären Haare und Bart. Viele von Ihnen fallen in die Kategorie der männlichen sekundären Sex Eigenschaften.

Testosteron-Effekte können auch durch das Alter von üblichen Vorkommens klassifiziert werden. Für postnatale Effekte bei Männern und Frauen sind diese meist auf die Ebenen und die Dauer des zirkulierenden freien Testosteron angewiesen.

Aggresion @ Testosteron

Die positive Korrelation zwischen Testosteron und Aggression beim Menschen wurde in vielen Studien nachgewiesen, aber etwa die Hälfte der Studien nicht, einen Link zu finden. Während Testosteron selbst nicht angezeigt wird, die unmittelbare Ursache für Aggression bei Männern zu sein, ist der Derivative Testosteron-Estradiol zu korrelieren mit Aggression bei männlichen Mäusen bekannt.

Medizinische Verwendung von Testosteron

Die ursprüngliche und primäre Verwendung von Testosteron ist für die Behandlung der Männer, die zu wenig oder keine natürliche endogene Testosteron-Produktion haben — Männer mit Hypogonadismus. Angemessene Nutzung für diesen Zweck ist legitim Hormonersatztherapie (Testosteronersatztherapie [TRT]), die verwaltetSerum-Testosteron-Niveaus im normalen Bereich.

Jedoch in den Jahren, wurde als mit jedem Hormon Testosteron oder andere anabole Steroide auch erteilt für viele andere Bedingungen und Zwecke neben Ersatz, mit wechselndem Erfolg aber höhere Rate von Nebenwirkungen oder Probleme. Beispiele sind die Verringerung der Unfruchtbarkeit, Korrektur Mangel an Libido und erektile Dysfunktion, Osteoporose, Förderung der Penis Erweiterung, Höhe-wachstumsfördernde, Förderung der Knochenmark Stimulation und Umkehr die Auswirkungen der Anämie und sogar Appetit Anregung zu korrigieren. Von den späten 1940er Jahren wurde Testosteron als eine Anti-Aging-Wunder-Droge angepriesen wird (z.B. siehe Paul de Kruif das männliche Hormon). Rückgang der Testosteron-Produktion mit dem Alter hat Interesse an Androgen-Ersatztherapie geführt.

Um seine virilizing Effekte nutzen zu können, wird Testosteron Transsexuelle Männer oft als Bestandteil der Hormonersatztherapie mit einem"Ziel" den normalen männlichen Testosteronspiegel verabreicht. Transsexuelle Frauen sind like-Wise, manchmal vorgeschrieben die Anti-Androgene um das Niveau von Testosteron im Körper zu verringern und für die Effekte von Östrogen zu entwickeln.

Testosteron-Patches sind wirksam bei der Behandlung von niedrigen Libido bei Frauen nach der Menopause.Geringer Libido auftreten als Symptom oder Ergebnis der hormonellen Verhütungsmittel verwenden. Frauen können Testosteron-Therapien zu behandeln oder verhindern Sie den Verlust der Knochendichte, die Muskelmasse und bestimmte Arten von Depressionen und niedrigen Energ behandelny Zustand. Frauen auf Testosteron-Therapien können eine Zunahme Gewicht ohne Zunahme von Körperfett aufgrund von Änderungen in der Dichte der Knochen und Muskeln auftreten. Die meisten unerwünschte Wirkungen von Testosteron-Therapie bei Frauen können durch Haar-Reduzierung Strategien, Akne-Verhinderung usw. gesteuert werden. Es gibt eine theoretische Gefahr, dass Testosteron-Therapie kann das Risiko von Brustkrebs oder gynäkologischen Krebserkrankungen erhöhen, und weitere Forschung notwendig ist, um etwaiger Risiken klarer zu definieren.

Sportliche Nutzung

Testosteron kann durch ein Athlet verwendet werden, um Leistung zu verbessern, aber es gilt als eine Form des doping in die meisten anderen Sportarten. Es gibt mehrere Anwendungsmethoden für Testosteron, einschließlich intramuskulären Injektionen, transdermale Gels und Patches und implantierbare Pellets.

Anabole Steroide (einschließlich Testosteron) wurden auch ergriffen, um Muskelaufbau, Kraft und Ausdauer zu verbessern. Sie tun dies direkt durch die Erhöhung der Proteinsynthese der Muskulatur. Infolgedessen Muskelfasern werden größer und schneller als der durchschnittlichen Person zu reparieren. Nach einer Reihe von Skandalen und Werbung in den 1980er Jahren (z. B. Ben Johnsons verbesserte Leistung bei den Olympischen Sommerspielen 1988) wurden Verbote der Verwendung anaboler Steroide erneuert oder durch viele Sportorganisationen gestärkt. Testosteron und andere anabole Steroide wurden "Substanz" vom Kongress Vereinigten Staaten im Jahr 1990 mit dem anabolen Steroid Control Act bezeichnet. Die Verwendung ist als ein ernsthaft problematisch gesehenAusgabe im modernen Sport, insbesondere, wenn man auf die Athleten und professionellen Labors gehen in solchen Missbrauch vor Sport Regulierungsbehörden zu verbergen versucht. Steroid-Missbrauch erneut kam in Rampenlicht vor kurzem aufgrund der Chris Benoit Doppel Mord und Selbstmord im Jahr 2007, und dem Medienrummel rund um es – allerdings gab es keine Belege dafür, Steroid verwenden als ein Faktor.

Erkennung von Missbrauch

Eine Reihe von Methoden zum Erkennen von Testosteron Nutzung von Athleten sind eingesetzt worden, die auf der Grundlage von eine Urinprobe. Dazu zählen das Testosteron/Epitestosteron-Verhältnis (weniger als 6), das Testosteron/luteinizing Hormon-Verhältnis und das Verhältnis von Kohlenstoff-13 / Kohlenstoff-12 (pharmazeutische Testosteron enthält weniger Kohlenstoff-13 als endogene Testosteron). In einigen Testprogrammen eines Individuums eigenen historischen Ergebnisse dienen als Referenzintervall für die Interpretation der ein Verdächtiger Befund. Ein weiterer Ansatz untersucht ist die Erkennung der administrierten Form von Testosteron, in der Regel ein Ester in Haar.

 

Testosteron Online kaufen

Klicken Sie hier


HomeHome

Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Warenkorb Bestellen

Neue Produkte

Keine neuen Produkte zu diesem Zeitpunkt

Newsletter

Forum




Design DDLX

Distributed by SiteGround Web Hosting